Hilfe bei der Corona-Krise

Liebe Eltern,

falls es in dieser schwierigen "Corona-Krisen-Zeit" bei Ihnen zu Familienkonflikten kommen sollte, können Sie sich hier und hier Informationen als PDF-Datei herunterladen.

Des weiteren können Sie sich per E-Mail: beratung.lis@protonmail.com an die Lis (Landshuter Interventionsstelle) wenden und sich dort beraten lassen.

Das Lummerland-Team

von Verwaltung

Tag der offenen Tür am Samstag, 25.04.2020 ist bis auf weiteres verschoben!

Liebe Eltern,

unser "Tag der offenen Tür" am Samstag, den 25.04.2020 ist bis auf weiteres verschoben, die PDf-Datei mit den Impressionen aus unserem Alltag können Sie hier herunterladen.

Sobald ein neuer Termin in Absprache mit dem Elternbeirat gefunden ist, wird es hier bekannt gegeben.

Das Lummerland-Team

von Verwaltung

Masernschutzgesetz

Liebe Eltern,

„Das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz) wurde am 20. Dezember 2019 vom Bundesrat gebilligt. Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes am 1. März 2020 gelten neue Regelungen für alle Kindertageseinrichtungen und die nach § 43 Abs. 1 SBG VIII erlaubnispflichtige Kindertagespflege.“ (Newsletter 318 /Bayrisches Staatsministerium für Familie; Arbeit und Soziales)

Konkret heißt das für Sie, dass wir im neuen Krippenjahr 20/21 mit der Erfassung und Einsicht der Impfbücher beginnen. Das betrifft alle Kinder die bereits in der Einrichtung sind. Wir kommen im September auf Sie zu.

Kinder, die neu in die Kinderkrippe kommen, müssen vor der Aufnahme erfasst werden.

Wir kontrollieren die altersgerechte Masernimpfung oder einen ärztlichen Nachweis einer Immunität gegen Masern. Sollte diese nicht vorliegen, müssen wir Meldung im Gesundheitsamt machen. Weiter wird das zuständige Gesundheitsamt entscheiden, ob ein Kind betreut werden darf oder nicht.

Das Lummerland-Team

von Verwaltung

"Tag des Luftballons" in der Kinderkrippe

Auch heuer gibt es in der Kinderkrippe Lummerland Tage ohne konventionelles Spielzeug. An diesen Tagen bieten wir den Kindern alternatives Spielmaterial, wie z. B. Luftballons an. Es wird aus allen Räumen das herkömmliche Spielzeug für einige Zeit weggeräumt um mit Luftballons in allen Größen und Farben zu spielen. In der Bildungs- und Erziehungsarbeit mit Kindern unter drei Jahren ist das Spiel die „Königsdisziplin des Lernens“. Wir Pädagogen sehen es als unser Aufgabe Räume und Materialien so zu gestalten, dass das Interesse der Kinder geweckt wird, sie experimentieren und ins Spiel finden. Die Kinder waren vom Luftballonmeer begeistert. Oft sind die vermeintlich einfachen Spielsachen von großer Bedeutung.

von Verwaltung